Loading

Marathonlauf in die Zukunft

placeholder article image
Der bedingungslose Geldsegen könnte in der Schweiz bald wirklich werden Illustration: der Freitag

Alle Menschen werden dafür bezahlt, dass sie einfach: leben. Sie bekommen genug Geld, ohne Zwang oder Bedingungen. Mit einem garantierten Einkommen in der Tasche müsste niemand mehr um die Existenz bangen, keiner aus ökonomischer Not heraus prekäre Jobs annehmen. Menschen wären nicht mehr dem auf Sanktionierung und Stigmatisierung beruhenden Hartz-System unterworfen. Es klingt wie ein Traum. Oder?

Obwohl die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) immer wieder auftaucht, wurde sie bisher stets ins Reich der Utopien verbannt. Das soll nun anders werden. Als erstes Land der Welt stimmt die Schweiz am 5. Juni über die Einführung des Grundeinkommens ab. Allein diese Tatsache hat …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.