Loading

Welche Rettungspolitik, für wen?

placeholder article image
Mit einer Massenaktion protestierten Menschen in Frankreich Ende 2020 gegen die Schließungen von „nicht systemrelevanten“ Unternehmen

Foto: Lionel Bonaventure/AFP/Getty Images

In Staat und Revolution schrieb Wladimir Iljitsch Lenin über die irrige „bürgerlich-reformistische Behauptung, der monopolistische oder staatsmonopolistische Kapitalismus sei schon kein Kapitalismus mehr“. Lenin argumentierte, es sei ein verbreiteter Trugschluss, ein kapitalistisches Regime, in dem es hohe Staatsausgaben und ein paar Verstaatlichungen gebe, mit „Staatssozialismus“ zu verwechseln.

Die Verbreitung der neoliberalen Ideologie seit den 1970er Jahren hat diese Tendenz eher noch verstärkt. Die Neoliberalen argumentierten, dass alle Bereiche des menschlichen Lebens von der Logik des Marktes bestimm…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.