Loading

Nicht so schlimm

placeholder issue title image
Die zappeln ja noch! Der Herr mit der Brille ist übrigens Bürgermeister Carsten Sieling

Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Bremen, das ist ungefähr so, als wenn das Kind mit einer Fünf in Mathe nach Hause kommt, und die Eltern sagen: Nicht so schlimm! Die Fragen seien zu schwer gewesen, die Lehrer doof und Mathe bräuchte man im späteren Leben eh kaum. Allerdings ist Bremen in so ziemlich allen Fächern unbefriedigend: Seit Jahren Schlusslicht bei der Pisa-Studie, fast nirgendwo ist die Kluft zwischen Arm und Reich so groß wie an der Weser, Kriminalitätsstatistik und Arbeitslosenzahlen sind trist, dazu ist das Land verschuldet, die junge Generation wandert ab, ebenso Konzerne wie Coca-Cola oder Kellogg’s. Aber, hey, immerhin: Werder Bremen kämpft nicht mehr gegen den Abstieg!

In diesem Sz…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.