Loading

Lasst uns über Chilizucht sprechen

placeholder article image
Farbig verschieden, aber immer mit scharf: die Chili

Foto: Imago Images/CTK Photo

Wie die knallt! So ein kleines Teil und so viel Wirkung! Zwei Minuten high! In Zeiten der Prohibition muss sich der Mensch umsehen. Nachtschattengewächse anstatt Narkotika heißt der legale Ausweg. Verehrt werden nicht der heilige Pilz oder die hohe Weiblichkeit der Cannabisblüte, die Göttin ist die Paprika, die Chili, lateinisch Capsicum genannt. Mithilfe von speziellen Lampen und genau ausgeklügelten Zeitplänen für Aussaat und Gewächshaus optimieren Capsicanten Jahr für Jahr ihre Chiliaufzucht. In unseren Breiten ist die Sonnenmenge naturgemäß limitiert, sodass mit den vorhandenen Wetter- und Bodenressourcen effizient gehandelt werden muss. Eigentlich wie bei der Cannabisaufzucht.

Capsicanten sind…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.