Loading

Nachbarn

A

Airbnb Der vom Couchsurf-Vermittler mutierte Web-Anbieter drückt nicht nur städtische Wohnungsmieten in die Höhe, öfter gerät auch die Nachbarwohnung zum inoffiziellen Hostel, so wie die Wohnung über mir. Dass sich Unbekannte die Türklinke in die Hand geben, muss nichts Schlechtes bedeuten, wir haben auch einen Zahnarzt im Haus. Nur machen Patienten nicht spätnachts Party. Oder – je nach Vorliebe – frühmorgens polternd Sport. Die Kopulationsfrequenz liegt bei Urlaubern viel höher, glauben Sie mir, ebenso die Häufigkeit von Erbrochenem im Flur. Airbnb ist also Teil des asozialen Netzwerks.

Ein Gegenspieler soll nebenan.de sein. Die vom Medienunternehmen Burda mitfinanzierte Plattform will Quartiersnachbarn miteinander vernetzen. Es menschelt. Ganz so, als ob man sich im Kiez nicht sowi…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z