Loading

Don'ts und Donuts

placeholder article image
„Süße, frittierte Donuts mögen als seltsame Metapher für die Ziele der Menschheit erscheinen, doch dieses Bild sprach mir aus der Seele“

Foto: Andrew H. Walker/Getty Images

Wirtschaftswissenschaftliche Lehrbücher sind voller Grafiken und Modelle. Eine wesentliche Abbildung fehlt meist: die Entwicklung des Wirtschaftswachstums. Etwa, weil ohnehin jeder die exponentielle Kurve im Kopf hat? Oder weil die Ökonomen nicht wissen, wie sie den Graphen weiterzeichnen sollen – steil in den Himmel oder ab einem gewissen Punkt wieder abfallend?

Kate Raworth beschreibt diese Uneinigkeit mit der Parabel eines Flugzeugs. Die eine Hälfte der Passagiere ist davon überzeugt, dass das Flugzeug ewig weiterfliegen wird. Die andere Hälfte glaubt nicht daran und möchte die Landung vorbereiten. Das Pro…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.