Loading

Alles so schön bunt hier

NSU, ist das eine Partei?“ Die Frau lächelt mit großen Augen, sortiert weiter ihre Zwiebeln und bedient hastig die nächste Kundin. An einem Freitagnachmittag Anfang Mai ist wenig los auf dem Jenaer Marktplatz. Ein paar Rentner, Jugendliche, die gerade von der Schule kommen, und Eltern mit Kinderwagen schlendern zwischen dem Rathaus und dem Stadtmuseum Göhre. Sanierte Backsteinbauten, durchsetzt mit den letzten DDR-Platten und feschen Neubauten, zieren die Gassen, in der Mitte der Jentower, das höchste Gebäude der Stadt. Sauber und aufgeräumt ist es hier, die Mieten sind ähnlich hoch wie in München. Nichts erinnert an die Opfer der schlimmsten rassistisch motivierten Mord- und Anschlagsserie in Nachkriegsdeutschland. Die Täter kommen von hier.

Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.