Loading

Von wegen stilles Örtchen

placeholder article image
Aufreger Klosett. Hier flitzt es Foto: Doug Pensinger/Getty Images

Mit der Stille auf dem Örtchen ist es erstmal vorbei. In den USA tobt ein Kulturkampf um öffentliche Toiletten. Obamas Regierung macht auf den letzten Metern mit ihrer Antidiskriminierungspolitik Ernst und weist Schulen und staatliche Einrichtungen an, auch für Menschen mit Transidentität Möglichkeiten zu schaffen, sich außerhalb der eigenen vier Wände zu erleichtern. Die konservativen Kräfte des Landes sind darüber in heller Aufregung: „Steuergeldverschwendung“ und „Klientelpolitik für eine irrelevante Minderheit“ lauten die Vorwürfe. Wenn man überhaupt bereit ist, sie als Minderheit anzuerkennen.

Denn die Auseinandersetzung um Toiletten ist nur ein kleiner Ausschnitt eines tiefgreifenden Problems. Und zwar dem,…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.