Loading

Papa! Erzähl mal

Zu verkaufen. 937 CDs. Außer Gebrauch. Selbst Ernest Hemingway hätte die Geschichte, die sich hinter diesen drei Sätzen verbirgt, eine Träne abgerungen. Ihr Schauplatz war mein Wohnzimmer. Es war Zeit, sich von den Alben, EPs und Singles zu trennen, die sich in meinem bisherigen Leben angesammelt hatten. Manche hatte ich durch alle meine Wohnungen geschleppt, wo viele dann einfach nur in ihren Hüllen saßen und sich fragten, ob ich je eine Wohnung mit Zentralheizung finden würde.

Meine Frau erwartet unser erstes Kind und hat mir freundlich zu verstehen gegeben, dass Platz und Bargeld in Zukunft wichtiger sind als das zweite Album der Soledad Brothers. Ich fand kein stichhaltiges Gegenargument. Als iPods und Hard-Drives in mein Leben traten, rückte die CD-Wand in den Hintergrund. Seit Spo…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.