Loading

Tagebuch

Liebe Leserinnen und Leser,

hatte ich den Freitag-Autor und Schriftsteller Christian Baron noch arglos oder schon ignorant gefragt, warum man den „DDR-Staatsautor“ Hermann Kant wiederentdecken soll? Wir sind beide Rheinland-Pfälzer, mit meiner Herkunft kann ich mich also nur bedingt herausreden. Christian fragte sich wohl, ob ich das allen Ernstes von ihm wissen wollte. Anders ist sein furioses Plädoyer nicht zu erklären: „Doch die bornierten Kritiker werden vergessen sein, da wird Der Aufenthalt noch als großer Roman gelten.“ Lesen Sie auch über Leïla Slimanis Das Land der Anderen, ein Roman, der Herkunft über Düfte verhandelt. Ute Cohen ist begeistert, die Franko-Marokkanerin sei Schriftstellerin „mit jeder Geschmacksknospe ihrer neugierigen Zunge ...“

Das alles und noch viel mehr finden …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.