Loading

Beiß die Zitrange

placeholder article image
Markt in Marrakesch, Marokko

Foto: Blickwinkel/Imago

Bekanntheit erlangte die französisch-marokkanische Bestsellerautorin Leïla Slimani hierzulande 2017 mit ihrer Geschichte über eine Pariser Kindermörderin; der Roman Dann schlaf auch du malte ein Sittenbild heutiger Zeit und der Pariser Bourgeoisie. Wonach schmeckt Herkunft? Diese Frage stellt Leïla Slimani in ihrem neuen Buch Das Land der Anderen.

Dass Düfte und Aromen Kindheitserinnerungen wecken, ist ein bekanntes Phänomen. Mehr noch als Farben sind es Gerüche, die uns in das Land der Kindheit entführen. In aktuellen Texten zu Herkunft spielt die sensorische Komponente jedoch kaum eine Rolle. Die Herangehensweise ist meist vom Versuch geleitet, Strukturen zu erkennen, die Soziologie dahinter. Slimani vertraut stattdessen der …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.