Loading

Die Zombies sind los

placeholder article image
Der Zug der Frauen nach Versailles. Gravur aus dem Pariser Musée Carnavalet

Foto: UIG/Imago Images

Das Autorenkollektiv Wu Ming erzählt seit zwei Jahrzehnten in seinen historischen Abenteuerromanen „Geschichte von unten“. Mit den Bauernkriegen, der Amerikanischen Revolution, dem italienischen Kommunismus im 20. Jahrhundert, dem Vietnamkrieg und aktueller Bewegungsgeschichte gibt es schon einen ganzen Corpus linker Geschichtserzählungen von Wu Ming. Jetzt widmen sich die vier Postautonomen aus Bologna auf gut 700 Seiten der Französischen Revolution.

Die Armee der Schlafwandler beginnt mit der Hinrichtung von Ludwig XVI. 1793 und spannt den Bogen vom jakobinischen Terror bis zum Beginn der Konterrevolution. Mit heruntergekommenen Schauspielern, kämpfenden Arbeitern, ums Überleben r…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.