Loading

Auch Gewalt ist pandemisch, nur unsichtbarer

placeholder article image
Was verbirgt sich hinter geschlossenen Türen und Vorhängen?

Foto: Hans Lucas/Imago Images

Am Dienstag begann in Moers der Prozess gegen einen 26-jährigen Soldaten, der angeklagt ist, vier kleine Kinder, darunter seinen Stiefsohn und seine leibliche Tochter, vielfach zu sexuellen Handlungen gezwungen zu haben. Es ist das zweite Verfahren im Bergisch-Gladbach-Komplex, in dessen Rahmen gegen 20 Personen wegen sexuellen Missbrauchs und Kinderpornografie ermittelt wird.

Fälle wie diese sind nur die grell erleuchtete Spitze jenes perfiden Dunkelfelds, das sich hinter geschlossenen Türen und Vorhängen in Deutschland verbirgt. Die Furcht, durch die Schließung von Schulen und Kitas könnte es zu einem massiven Anstieg von Gewalt gegen Kinder im häuslichen Umfeld kommen, scheint vorerst zwa…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.