Loading

Sie, er und der liebe Gott

Die namenlos bleibende Hauptfigur von Fleabag (Phoebe Waller-Bridge, von der auch Idee und Drehbuch zur Serie stammen / Amazon Prime) sitzt im Beichtstuhl einer Kirche. In der Hand ein Glas Whisky fängt sie an, sich dem Priester hinter der Wand zu offenbaren. Anders als von Kennern vorheriger Episoden vielleicht erwartet, erzählt sie nicht von sexuellen Eskapaden und zwischenmenschlichen Verfehlungen. Stattdessen spricht sie von ihrer Sehnsucht: danach, dass ihr jemand jeden Morgen sagt, was sie anziehen, was sie essen, was sie mögen oder hassen soll. Sie möchte jemanden, der ihr vorgibt, wie sie zu leben hat. Denn so, wie sie es bisher angestellt hat, ist es falsch. Glaubt sie.

Diese Szene aus der zweiten Staffel (ab 17. Mai auf Amazon Prime verfügbar) bringt auf den Punkt, was an Flea…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.