Loading

Der große Unberechenbare

placeholder issue title image
Er habe noch nie ein Land gesehen, das er nicht bombardieren wollte, sagt man in Washington über Sicherheitsberater John Bolton

Foto: Doug Mills/NYT/Redux/Laif

Hoffnung und Furcht zugleich erfasst die Opposition in Washington: Irgendwann muss der Staatenlenker besonderer Art doch gegen eine Mauer crashen. Im Frühling des dritten Amtsjahres von Donald Trump häufen sich die Ungewissheiten. Der Präsident gibt sich als der große Unberechenbare. Besonders in Iran: Auf der Webseite des für den Nahen Osten zuständigen Central Command der US-Armee stehen Fotos der in Katar eingetroffenen B-52H-Bomber und eines Flugzeugträgers in der Straße von Hormus. Die US-Regierung ziehe „das iranische Regime“ zur Verantwortung „für jedwede Angriffe auf US-Streitkräfte und unsere Interessen“, verkü...

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.