Loading

Für den Duft ein Like

placeholder article image
#endlichfrühling

Foto: Imago/Photocase

Seit Tagen diese eine, große Frage: Wie können 5,6 Millionen Menschen einem Duschgel folgen? Aber die Frage ist größer als das. Ich saß mit einer Bekannten in einer Küche zusammen, wir tranken Kaffee, diese alte, analoge Art, miteinander zu kommunizieren. Wir sprachen über Social Media (ich verfolge Nachrichten auf Twitter und kann nicht genau sagen, warum ich noch immer oder überhaupt bei Facebook bin), wir sprachen über Instagram. Ich hatte mir das vor ein paar Wochen heruntergeladen und nicht so genau verstanden, warum ich erst Schneematsch fotografieren und zwei Wochen später blühende Rhododendron-Büsche und beides mit Hashtags versehen sollte: erst #ichmagnichtmehr und dann #endlichfrühling.

Ich hab auch den Retrofilter noch nie versta…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.