Loading

"Wir brauchen mehr Teilhabe"

placeholder article image
Mahlzeit! Wie sich rechte Parteien in Europa ausbreiten Montage: der Freitag; Material: Floortje, Boarding1Now, 8thCreator+Fotografi Ab Asica/iStock

Die europäische Idee erlebt zurzeit eine mehrfache Krise. Und diese spielt vor allem Rechtspopulisten in die Hände. Auch wenn der FPÖ-Kandidat Norbert Hofer die Wahl zum österreichischen Bundespräsidenten vergangenen Sonntag knapp verlor, wird der extreme enge Ausgang diesen Kräften länderübergreifend weiteren Auftrieb geben. Höchste Zeit für ein Gespräch mit einer glühenden Verfechterin Europas.

der Freitag: Frau Schwan, wie erklären Sie sich den Aufstieg der Rechtspopulisten in so vielen Ländern Europas?

Gesine Schwan: Ich sehe ihn als eine doppelte Reaktion auf zum einen den realen Machtverlust nationalstaatlicher Demokratien – u…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.