Loading

Von Raubtieren eingekreist

placeholder article image
Fast alle demokratisch gewählten Staatschefs standen unter Korruptionsverdacht Montage: der Freitag; Material: getty (2), imago (1), d. meyrl/iStock

Gut möglich, dass die Geschichte gnädiger mit Dilma Rousseff umgeht als ihre politischen Zeitgenossen, von denen eine Mehrheit Brasiliens erste Frau an der Spitze des Staates regelrecht aus dem Amt jagen will, Hintergangen von ihrem Vizepräsidenten Michel Temer, verurteilt von einem selbst der Korruption verfallenen Kongress und verhöhnt für die Misshandlungen, die sie als Gefangene während der Militärdiktatur in den 60er Jahren erlitt, hat die Vorsitzende der Arbeiterpartei (PT) wie erwartet auch im Senat den tödlichen Stoß erhalten. Spätestens in 180 Tagen wird klar sein, ob die Suspendierung zur endgültigen Demission führt. Bis d…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.