Loading

Wie aus einem Käsesandwich 26.000 Euro wurden

placeholder article image
Vor rund 50 Jahren bezahlten Irene und Tony Demas das Bild der Malerin Maud Lewis mit einem Käsesandwich. Jetzt bekommen sie dafür mehr als 25.000 Euro

Foto: Jon Dunford/Miller & Miller Auctions

Als Irene Demas und ihr Mann Tony in den 1970er Jahren in der Küche ihres kleinen Restaurants in Ontario standen, da lernten sie schnell den Tauschwert ihrer Mahlzeiten bei den örtlichen Bäckern, Handwerkern und Kunsthandwerkern zu schätzen.

„Damals unterstützte jeder jeden“, erinnert sich Irene, die seinerzeit eine umtriebige Köchin in ihren 20ern war. Im Tausch gegen täglich frische Blumen brachte das Paar beispielsweise Suppe und ein Sandwich zum Blumenladen nebenan.

Und mit einem englischen Maler, der einen sehr berechenbaren Gaumen hatte, schloss das Paar einen Deal ab: Sie bekame…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.