Loading

Wir sind geliefert

placeholder article image

Illustration. Anna Haifisch für derFreitag

Wer heute darauf zurückblickt, wie man sich vor dreißig oder fünfzig Jahren die Zukunft vorstellte, bekommt ein langes Gesicht. Zwar hatte um 1970 oder 1990 niemand die Idee, es könnten alsbald die Menschen ein Daten-Dings in der Hose tragen, mit dem man Filmchen und Herzchen verschicken kann, doch ansonsten gab es statt der großen Versprechungen von Zeitmaschine bis Schwebeverkehr offenbar hauptsächlich radelnde Menschen mit eckigen Liefertaschen.

In Großstädten von Berlin bis Stuttgart findet diese Enttäuschung derzeit neuen Anlass. Dort häufen sich Begegnungen mit dem schwarz uniformierten Würfelboxpersonal von „Gorillas“. Bemerkenswert ist dieses, weil es sich dabei um das neue große Start-up-Ding handelt. Im März sammelte das 2020 g…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.