Loading

Impf the World

placeholder article image
Biontech-Chef Uğur Şahin ist an 500 Patenten beteiligt

Foto: Eric Gaillard/Reuters

Sie stand kopf, die Weltöffentlichkeit, als US-Präsident Joe Biden am Mittwoch vergangener Woche verkündete, eine zeitweise Aussetzung des Patentschutzes für Corona-Impfstoffe zu unterstützen; und die Märkte zeigten unmissverständlich, was sie davon halten: Die Aktienkurse der Impfstoffentwickler Curevac und Biontech brachen ein. Mit der Forderung nach Aufhebung des Patentschutzes wird das Allerheiligste des Kapitalismus angegriffen: Das Privateigentum, in diesem Falle das geistige Eigentum. Kein Wunder, dass die Pharmalobby Sturm läuft. Auch die Bundesregierung ist dagegen, Kanzlerin Angela Merkel griff gar zum Telefonhörer, um mit Biontech-Chef Uğur Şahin die Sache zu besprechen. Die Argumente s…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.