Loading

Sterben für Hamburger

placeholder article image
Auch der Präsident leidet: Schon seit Wochen hat er kein Golf mehr gespielt

Foto: Mandel Ngan/AFP/Getty Images

In der ungestüm galoppierenden Diskussion über die Rückkehr zur „Normalität“ sind in den USA manche Leben eindeutig mehr wert als andere. Kongressabgeordnete und Unternehmer haben einen anderen Stellenwert als Arbeiter im Schlachthof und die Verkäuferin beim Discounter. Die Loser, die Verlierer, hat Donald Trump schon immer verachtet.

Die Debatte darüber nimmt zusehends die Züge eines Kulturkrieges an, den der „Kriegspräsident“ gegen die Medien und die Wissenschaft führt. Dass Trump nach Jahren der Attacken auf den Regierungsapparat nun eine Nation mit Tendenz zum „Failed State“ regiert und Chaos verbreitet bei Coronavirus-Pressekonferenzen, heißt noch lange nicht, dass …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.