Loading

Abstand halten

placeholder article image
Der Schriftsteller Albrecht Haushofer. Im Hintergrund: Der Geschichtspark, ehemaliges Zellengefängnis Moabit

Fotos: Steinach/imago images, Diener/DPA

Misstraut den Grünanlagen, beargwöhnt sie besonders in Berlin, wo sie so vieles verdecken, manchmal noch mehr verbergen. Wer kennt ihn schon, den winzigen ULAP-Park? Auf dem Stadtplan füllt er einen Quadratzentimeter zwischen der Straße Alt-Moabit und der Bahntrasse vom Hauptbahnhof. Ein unwirtlicher Ort am Fuß einer verwitterten Freitreppe mit in den Stein gewachsenen Kastanien, die grauen Sand beschatten.

Vor 75 Jahren gehört diese Treppe zum größtenteils zerbombten Ensemble der Pavillons im Universum Landes-Ausstellungs-Park – ULAP genannt. Auf diesem Gelände endet in der Nacht zum 23. April 1945, was im nahen Zellengefängnis Leh…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.