Loading

„Guaidó löst sich auf“

placeholder article image
Nicolás Maduro

Foto: Getty Images, Imago Images

Der Boden Venezuelas ist kontaminiert von Hass und Gewalt, Entbehrung und Not. Doch bleibt der hier ersehnte, dort befürchtete Umsturz weiter aus. Mehren sich die Anzeichen für einen Bürgerkrieg, seit der selbsternannte Präsident Juan Guaidó mit einem Putschversuch die Entscheidung erzwingen wollte?

der Freitag: Herr Lamata, seit dem 30. April scheint eine friedliche Lösung der Krise in Venezuela entfernter denn je. Wie sehen Sie den von Guaidó ausgehenden Versuch eines Staatsstreichs?

Luis Alberto Lamata: Ja, es stimmt, Verhandlungen erscheinen derzeit schwierig, auch wenn sie der allein vernünftige Weg sind. Das andere führt in den Bürgerkrieg oder zur Invasion. Freilich ist die Opposition in Venezuela weit davon entfernt, homoge…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.