Loading

„Wir sind moralisch“

placeholder article image
Italiener und ihre Esskultur sind unbedingt ein Erfolgsmodell der Migration

Illustration: der Freitag, Foto: Ivar Pel/CC BY-SA 3.0

Eine Identität sei nie eindeutig oder stabil, sagt Rosi Braidotti. Wir können weiß sein, Mittelschicht, Lesbe, je nach Kontext, in dem wir uns befinden. Migranten sind wir alle. Sowieso. Und wir sollten mit dieser Vieldeutigkeit entspannt umgehen.

der Freitag: Sie zitieren in Ihrem Buch öfter Spinoza: „Ich werde frei gewesen sein.“ Für den Philosphen ist Freiheit, die Bedingungen der eigenen Unfreiheit zu erkennen. Was ist Ihnen am Konzept der Freiheit wichtig?

Rosi Braidotti: Es ist die entscheidende politische Frage der Gegenwart. Der Populismus ist überall. Spinoza erlebte im 17. Jahrhundert den Niedergang eines Systems, nämlich den der niederländ…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.