Loading

Wir kämpfen und geben alles

placeholder article image
Über Comebackversuche und die versöhnlicheren Storys, die Ronald Reng rund ums Laufen gesammelt hat: „Warum wir laufen“

Foto: Photothek/Imago

Da ich mit dieser Kolumnenfolge mein chronisch im Minus (oder wie das im Shintoismus heißt) befindliches Bad-Reader-Karma mit ein paar korrupten Feelgood-Punkten pimpen möchte, widme ich sie ausnahmsweise mal dem hymnischen Besprechen von Freunden. Zum Auflockern hier zunächst ein paar Starterfragen: Können Bücher untereinander befreundet sein? Ist Freundschaft eher ein Roman oder ein Sachbuch?

Antwort 1: Nein, denn sie altern zu schlecht (und sind innen drin zu weich). Antwort 2: Vielleicht einigt man sich lieber auf die neue Königsgattung „Erzählendes Sachbuch“. Denn die drei Bücher, die heute dran sind, sind jedes für sich als Roman ehe…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.