Loading

Post sei Dank

placeholder article image
Ran an die Buletten! Es gibt viel zu tun

Foto: Lukas Schulze/Getty Images

An dieser Stelle ein großer Dank an die Chefs der Post. Sie haben uns alle rechtzeitig zum DGB-Bundeskongress daran erinnert, wofür wir Gewerkschaften brauchen. Viele Leute wissen das nicht mehr. Die Gewerkschaften sind in der Krise. Sie haben sich immer als Mitgliederorganisationen empfunden. Sie leiten ihre Legitimation aus der Zahl ihrer Mitglieder ab. Doch diese Zahl ist über die Jahre massiv gesunken. Ist das ein Zeichen dafür, dass die Gewerkschaften nicht gebraucht werden? Im Gegenteil!

Wenn die Delegierten der acht DGB-Gewerkschaften vom 13. Mai an in Berlin die gewerkschaftliche Marschrichtung für die kommenden vier Jahre festlegen, dann sollten sie bedenken: Die Gewerkschaften müssen die Interess…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.