Loading

„Was ist das für eine hinterlistige Frage?“

Spitzenkragen, helle Schuhe – wie eine echte britische Lady wirkt sie, eine vornehme Eleganz verströmt sie, als wir uns in der Lounge eines Berliner Hotels treffen. Wenn es um Tierschutz geht, tritt die 68-jährige Aktivistin Ingrid Newkirk oft alles andere als smart auf. Die Kampagnen ihrer Organisation PETA sehen manche als Terror, im Namen der Tiere.

der Freitag: Frau Newkirk, ein bekanntes Zitat von Ihnen lautet: „Eine Ratte ist ein Schwein ist ein Hund ist ein Junge.“ Stellen Sie Tiere tatsächlich auf eine Stufe mit Kindern?

Ingrid Newkirk: Diese Aussage von mir hat sich auf Empfindungen wie Schmerz, Hunger oder Durst bezogen. Da ist eine Ratte wie ein Schwein, ein Schwein wie ein Hund und ein Hund wie ein Junge.

Wenn ein Haus brennt und Sie sich entscheiden müssten, wen würden Sie …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.