Nr. 18/2022
05.05.2022
placeholder issue title image

Foto: Grandeduc/iStock

Meinung

Politik

The Week from 28. until 4. May 2022
Tagebuch 18/2022
Porträt Danyal Bayaz ist Finanzminister in Baden-Württemberg und vielleicht nächster Ministerpräsident
Reportage Die US-Amerikaner Rick, Tay, Scott und Alex riskieren in der Ukraine ihr Leben. Was treibt sie an?
Kolumne Warum Linke irren, wenn sie nostalgisches mit rechtem Denken gleichsetzen
Gigafactory Ein Vorfall bei Tesla zeigt: Die Risiken für das Vorzeigeprojekt von Elon Musk sind unkalkulierbar
Interview Die Whistleblowerin Andrea Würtz hat Körperverletzungen im Seniorenheim Schliersee aufgedeckt
Ukraine-Krieg Nicht aus freien Stücken wurde Österreich 1955 zum neutralen Staat. Wird der Krieg das ändern?
Waffenlieferungen Belgien und die Niederlande haben keine Skrupel, schweres Gerät an Kiew zu liefern
Sanktionen Polen und Bulgarien erhalten kein Erdgas mehr aus Russland. Das hat eine heikle Vorgeschichte
Eskalation Russland soll in der Ukraine ein „zweites Afghanistan“ bereitet werden
Landwirtschaft Die Regierung hat chemischen Dünger verboten. Was gut klingt, erzürnt viele Bauern
Transfemizide Die Lebenserwartung von trans Personen liegt in Mexiko bei 35 Jahren
Feministische Außenpolitik Unsere Autorin ist ratlos über Frauen, die zustimmend über Aufrüstung und „Heldentod“ reden
Zeitgeschichte 1932: Der Prozess gegen den mutmaßlichen Entführer des „Lindbergh-Babys“ wird zum Medienspektakel

Wochenthema

Kultur

Interview Die Politologin Ekaterina Schulmann ist seit Kurzem in Berlin und wurde als „Agentin“ gebrandmarkt
Kunstszene Blumenbouquets von cool-Kids-Künstlern und Steine von Merkels Stiefsohn: Besuch beim Gallery Weekend
Gospel Über die Wiederentdeckung der Staples Jr. Singers aus Aberdeen, Mississippi
Ausstellung Das Rautenstrauch-Joest-Museum in Köln zeigt in einer Ausstellung Benin-Bronzen
Autofiktion Andrea Roedigs Roman „Man kann Müttern nicht trauen“ ist das einfühlsame Porträt einer Kindheit
Journalismus Vierzehn Jahre lang reiste Gabriele Riedle in die Krisengebiete der Welt. Ihr Roman handelt davon
Engagierte Literatur Dinçer Güçyeter stellt Kaśka Bryla und ihren zweiten Roman „Die Eistaucher“ vor
Systemfrage Welche Zukunft hat der Sozialismus im 21. Jahrhundert? Der Marxist Frank Deppe versucht eine Antwort
Kapitallogik Ein Sammelband untersucht die Aktualität von Friedrich Engels
Fotografie Thomas Billhardt prägte mit seinen Bildern die Rezeption des Vietnamkriegs – nicht nur in der DDR
Sachbuch Timo Feldhaus hat eine Chaostheorie in kühne und heitere Literatur übersetzt
Sachlich richtig Prof. Erhard Schütz liest und erfährt, was den Konservativen vom Reaktionär unterscheidet
Russland Ein neuer Dokumentarfilm zeigt Alexei Nawalny als einen Politiker, der alles vom Ende her denkt
Serie „Gaslit“ mit Julia Roberts und Sean Penn erzählt die Entfaltung des Watergate-Skandals neu
Spionage Die Realpolitik ist das Vorbild: Die israelische Serie „Teheran“ geht in die 2. Staffel

Debatte