Loading

Magdeburger Mühsal

placeholder article image
Mister „Weiter so“, Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU)

Foto: Ronny Hartmann/dpa

Kommt die Linke auf den Hund, dann ist Wahlkampf in Magdeburg. „Nehmt den Wessis das Kommando!“, fordert die Partei, ihr Plakat zeigt einen treuherzigen Berner Sennenhund, der offenbar einen Ossi darstellen soll und von einem Wessi-Kind an der Leine geführt wird.

Reiner Haseloff wird es freuen. Fünf Monate nachdem die Kenia-Koalition des sachsen-anhaltinischen Ministerpräsidenten über der Frage der Beitragserhöhung für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk fast zerbrochen ist, sieht es für den Ministerpräsidenten gar nicht so schlecht aus. Haseloff, seit zehn Jahren im Amt, tritt bei der Landtagswahl am 6. Juni in Sachsen-Anhalt noch einmal als Spitzenkandidat für die CDU an. Der 67-Jährige steht f…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.