Loading

Für immer im Karstadt

placeholder article image

Illustration: der Freitag

Es war Pandemie, und es war kurz vor dem siebten Geburtstag des Jungen. Ich fand, er sollte einen Drachen bekommen, unbedingt. Nicht so einen normalen Drachen mit einer Schnur, und am Ende hängt der Drachen halt am Himmel, sondern einen mit zwei Schnüren, einen Lenkdrachen. Denn wenn schon die Welt des Jungen in einer Pandemie festklebt und wenn schon seine Freundinnen und seine Eltern sich wieder und wieder verheddern, so sollte der Junge wenigstens seinen Drachen lenken können, befand ich.

Ich fuhr los zum Hermannplatz, denn dort testete man ohne Termin. Und dort gab es einen Laden mit Drachen, und auf der Homepage von dem Laden konnte man sehen, was sie für Lenkdrachen hatten. Und die waren schön.

Die Schlange am Hermannplatz war voller Menschen, die L…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.