Loading

Der Mann muss heiraten

placeholder article image
Man ist als Leser dabei, wenn die Frauen das Feuer bewahren und in totaler Unterordnung das Leben der Männer bedienen. Deren täglicher Kampf mit der Natur und für die Rentierherde steht auf der anderen Seite des Romans

Foto: Tatyana Makeyeva/AFP/Getty Images

Zum ersten Mal ist in deutscher Sprache der Roman einer Schriftstellerin der Nenzen erschienen. Die Nenzen, eine zum Teil noch nomadisierende Minderheit von kaum mehr als 40.000 Menschen, leben hoch im Norden Russlands am Arktischen Ozean. Die Haupttätigkeit der Nenzen war seit Jahrhunderten die Rentierzucht.

Anna Nerkagi erzählt in Weiße Rentierflechte über den Konflikt von individuellem Glück und unerfüllter Liebe. Der Roman beginnt mit den Vorbereitungen auf eine Hochzeit. Zum Ungewöhnlichen dabei gehört, dass der Bräutiga…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.