Nr. 18/2019
02.05.2019
placeholder issue title image

Montage: der Freitag; Material: Adobestock, Istock

Meinung

Politik

Wochenthema

Kultur

Trauer Die Ära der Megastars geht zu Ende, eine neue Nachruf-Kultur entsteht
Rassismus Empört euch über Bret Easton Ellis. Aber nicht zu sehr!
Neukölln Nicole Oder inszeniert am Berliner Ensemble die Geschichte des palästinensischen Flüchtlings „Amir“
Tragik Die „Oceane“, nach dem Romanfragment Theodor Fontanes, betört an der Deutschen Oper Berlin
Fernsehen Die Affäre um Ex-DFB-Chef Grindel ist eine nicht ganz so witzige Medienkomödie
Interview Holly Herndon bringt das Kollektiv zurück in die Musik
1945 Besatzer vergewaltigten auch im Westen. Miriam Gebhardt traf die Nachkommen
Literatur Şeyhmus Diken setzt seiner gepeinigten kurdischen Heimat ein Denkmal
Dystopie Wo kommen all die trüben Zukunftsaussichten her? Sind die Visionäre zu besorgt? Oder zu jung?
Denken Armen Avanessian und Daniel Falb wollen Erstbegründungen erschüttern
Kino Der iranische Regisseur Mohammad Rasoulof erzählt von der erbarmungslosen Macht der Korruption
Film Italiens Kino, das ist der Autorenfilm! Doch auch die Komödien der 60er hatten Wichtiges zu erzählen
Fragebogen Luisa Neubauer hat Unmengen Apps auf ihrem Smartphone und sucht noch ihre Lieblingsgewerkschaft
Hegelplatz 1 Unser Chefredakteur vermisst die Zeit, in der Markenbotschafter der Bahn noch kauzig sein durften

Alltag

Augstein & Blome

re:publica 19