Loading

Marathon der Not

placeholder article image
Dass weder die Regierung Assad noch die offizielle Opposition zur Geberkonferenz in Brüssel geladen waren, erscheint wenig sinnvoll

Foto: Emmanuel Dunand/AFP/Getty Images

Es handelt sich bei Idlib um ein letztes nennenswertes Territorium in Syrien, das von islamistischen Gruppierungen beherrscht wird. In der Provinz stehen unter anderem Milizen der radikalen Allianz Hai‘at Tahrir asch-Scham. Russland und die Regierung Assad sehen diese und andere Einheiten als legitimes Angriffsziel in einem Gebiet, das zuletzt häufig Ziel von Evakuierungen aus anderen Landesteilen war.

Jan Egeland, Koordinator der UN-Task Force für humanitäre Hilfe, ist besorgt. „Meine gesamte Energie wird ab sofort darauf gerichtet sein, eine erneute Katastrophe zu verhindern.“ Die Region sei bereits jetzt „ei…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.