Loading

Der ferne Friede

placeholder article image
Zerstörung und Gewalt bahnen sich ihren Weg schnell, derjenige zum Frieden ist immer beschwerlich

Foto: Bulent Kilic/AFP/Getty Images

Nach sieben Jahren Bürgerkrieg leidet die Bevölkerung am meisten. Wie so oft interessiert das die kriegführenden Parteien nicht, solange sie einen Vorteil in der Gewaltanwendung sehen. Gleichwohl muss und wird jeder Krieg einmal enden. Die Frage ist nur: wie und wann? Eine Strategie der internationalen Gemeinschaft existiert nicht, weil sie zerstritten ist, was besonders für die Protagonisten USA und Russland gilt. In dieser Lage sind gelegentliche Rufe nach Intervention verständlich, aber wenig durchdacht. Zieht man Erkenntnisse aus der Konfliktforschung zu Rate, ist zu befürchten, dass der Krieg noch lange anhalten wird. Bürgerkriege, in die von…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.