Loading

Eine neue Vorkriegszeit

placeholder article image
„Information ist Wissen minus Nachweis und Rechtfertigung“. Auf einer bekannten Online-Plattform kann man die Wahrheit dieses Satzes jeden Tag prüfen

Foto: Andrew Burton/Getty Images

In ihrem Buch Das Kapital ist tot stellte die Medienwissenschaftlerin McKenzie Wark 2019 die These auf, dass heute die Herrschaft der Information längst den Kapitalismus überwunden habe, und fragte, ob diese neue Herrschaftsform nicht im Grunde eine noch schlimmere sei. Folgt man dagegen der Darstellung des Kulturkritikers Joseph Vogl in seinem Buch Kapital und Ressentiment, bleibt die Herrschaft der Information untrennbar mit dem Kapitalismus verknüpft, und Schlimmeres scheint im Vergleich schwer vorstellbar.

Vogl, der bereits in seinen Büchern Das Gespenst des Kapitals und Der Souveränitätseffekt d…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.