Loading

Schweinebuchtmoral

Als Barack Obama im März 2016 Havanna besuchte und neben dem politischen Programm sogar einfach in der kubanischen Hauptstadt spazieren ging, dachte man fast an ein glückliches Ende einer jahrzehntelangen Feindschaft. Drei Jahre später verspricht John Bolton, Sicherheitsberater von Präsident Trump, den Mitgliedern der Brigade 2506: „Zusammen können wir das beenden, was im April vor 58 Jahren an jenen Stränden begann.“ Er redet am 17. April 2019 und bezieht sich auf den 17. April 1961, als die Militärinvasion der USA gegen Kuba mit 1.300 Söldnern begann. „Jene Strände“ – das sind Playa Girón und Playa Larga an der kubanischen Schweinebucht. Und die Brigade 2506, das sind die Veteranen jener gescheiterten Aktion.

Vor ihnen gibt Bolton bekannt, wie man es diesmal machen will. Er nennt weit…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.