Loading

1949: Deutsche Spaltung

Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland von 1949 gilt als eine gelungene Verfassung: Es garantiert die Menschenrechte, Gewaltenteilung und demokratische politische Willensbildung. Gern und zutreffend wird darauf verwiesen, dass auf diese Weise Lehren aus den Katastrophen von Faschismus, Krieg und Völkermord gezogen wurden. Das Grundgesetz hatte aber noch eine zweite Voraussetzung: den Kalten Krieg. Schon vor dessen offizieller Ausrufung durch den US-Präsidenten im März 1947 („Truman-Doktrin“) hatte er sich in Deutschland angebahnt. Die vier Hauptmächte der Anti-Hitler-Koalition im Zweiten Weltkrieg konnten sich nicht auf eine gemeinsame Perspektive für das besiegte Land einigen. Daraufhin regte US-Außenminister James F. Byrnes bei einer Rede in Stuttgart am 6. September 1946 …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.