Loading

Van Goghs Kirschblüte

placeholder article image
„Mandelblüte“ von Vincent Van Gogh (1890)

Foto: Wikimedia Commons

Hat die Kirschblüte etwas mit Vincent van Gogh, dem „Stolz der Niederlande“, Meister der Farben und des Lichts zu tun? Mit diesem Rätselspiel beginnt Das letzte Mysterium von Matilde Asensi. Der Originaltitel des neuen Thrillers der Autorin heißt Sakura, das ist die Kirschblüte in Japan. Obwohl es sich um einen Krimi aus Spanien handelt, obwohl er mit einem Expertentreffen in der Kunstgalerie Père Tanguy in Paris seinen Ausgang nimmt, liest er sich auch wie eine kleine Japankunde. Die flüssige Übersetzung ins Deutsche von Sybille Martin übernimmt die Japanismen, die den Thriller durchziehen, sprachliche, kulturelle und ästhetische. So spielen zum Beispiel „tetsubishi“ eine Rolle, viele kleine Ninja-Dornen, die aus…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.