Loading

Nach allen Seiten offen

placeholder article image
Tatsächlich ist die Botschaft nicht zu unterschätzen, die in der wohlinszenierten Krönungszeremonie für Baerbock lag: Da trat auf höchster politischer Ebene ein Mann buchstäblich einen Schritt zurück, um einer Frau den Vortritt zu lassen

Foto: Annegret Hilse/Pool/AFP/Getty Images

Claus Kleber hatte eine gute Frage. Zugeschaltet war im heute-journal Annalena Baerbock, seit wenigen Stunden Kanzlerkandidatin der Grünen. „Sie und nicht Herr Habeck“ sei es ja nun geworden, bemerkte der Moderator, und dann wollte er wissen: „Macht das in der Sache irgendeinen Unterschied?“

Diese Frage hatte Baerbock auch am Ende des gut fünfminütigen Interviews nicht beantwortet, obwohl Kleber nach einigen Gemeinplätzen der Kandidatin („Politik für die Breite der Gesellschaft“) tapfer insistiert hatte:…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.