Loading

Blackbox Beziehung

placeholder article image
Die kleinste Zelle der Gesellschaft: das Paar

Foto: Real Fiction Filme

Um den Dokumentarfilm wird viel gestritten in letzter Zeit, wobei das Besondere ist, dass es nicht um Inhalte geht, sondern um Formen. Um nicht deklarierte Inszenierungen und das Einverständnis von Protagonisten. Was darf Dokumentarfilm, wird allenthalben gefragt, und die Antwort derer, die das Genre besonders schätzen, lautet meistens: Alles! Unter einer Bedingung: Es muss ehrlich und transparent dabei zugehen.

Das klingt einfach, ist es aber nicht. Allein schon deshalb lohnt es sich, einen in keiner Weise umstrittenen Dokumentarfilm wie Karin Schlössers Szenen meiner Ehe anzuschauen, den das Webportal kino-on-demand.com anbietet, auf dem es in Coronazeiten als Ausnahme auch Filmpremieren zu streamen gibt (mi…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.