Loading

Der Herausforderer

placeholder issue title image
Die Bevölkerung, die wegen der allgemeinen Misere den Ausweg suchte, konnte gar nicht anders, als Imamoğlu Vertrauen zu schenken

Foto: Chris McGrath/Getty Images

Die oppositionelle CHP hatte sich vor den Kommunalwahlen am 31. März dazu durchgerungen, für die Millionenmetropole Istanbul einen bisher eher unbekannten Kandidaten aufzustellen: Ekrem Imamoğlu. Dessen Erfolg gab der Partei recht. Der 48-Jährige war seither designierter, noch nicht endgültig bestätigter Oberbürgermeister der Stadt am Bosporus. Er wurde teilweise als direkter Gegenspieler von Staatschef Erdoğan wahrgenommen.

Der wollte mit seiner AKP die erlittene Niederlage nicht akzeptieren, ließ die Stimmen in sämtlichen Wahlbezirken neu auszählen und rief den Hohen Wahlrat an. Der hat nun entschieden: Das Votum muss…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.