Loading

Lasst uns flattern, Leute!

placeholder article image
Flattern versus Blocksatz

Foto: Jack Taylor/Getty Images

Zitate wollen flattern. Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, ist das sicher noch gar nicht aufgefallen. Wie toll die flattern. Sie selber, liebe Leserinnen und Leser, sind einfach so hinweggeflattert über die Zitate, wie ein besonders anmutiger Vogel (oder seine Frau). Ganz leicht flatterten die rein, diese Zitate, diese groß gesetzten Textausrisse, die in den Freitag-Artikeln prangen und Sie, liebe Leserinnen und Leser, magisch hineinziehen in den Beitrag. Weil die nämlich so toll geflattert sind. Ein richtig gut geflattertes Zitat, dem erliegt man, ganz unbewusst ergibt man sich dem magischen Rhythmus seiner Flatterung. Kurz – lang – kurz – lang. Oder sogar: Lang – kurz – lang – kurz. Die kurze Zeile hebt die Länge der lan…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.