Loading

Fahrstuhl ist nicht

Eigentlich dürfte es hierzulande niemanden mehr geben, der dieses Buch nicht kennt. Vorstadtkrokodile. Eine Geschichte vom Aufpassen ist seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil der Schullektüre. Max von der Grün, der das Buch seinem Sohn Frank gewidmet hat, erzählt darin eine Geschichte von Freundschaft, Gemeinschaft und Inklusion. Der Protagonist heißt Kurt und sitzt im Rollstuhl. Erschienen ist dieser Klassiker der deutschen Kinder- und Jugendliteratur 1976, fünf Jahre nachdem in Italien der gemeinsame Schulunterricht von Kindern mit und ohne Behinderung verpflichtend und flächendeckend eingeführt wurde. Man kann also nicht behaupten, dass das Thema vom Himmel gefallen wäre, auch wenn die deutsche Debatte über Inklusion derzeit versucht, diesen Anschein zu erwecken.

2008 hat die UN-Be…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.