Loading

Wenn der Vorhang fällt

placeholder article image
Die drohende Schließung der Soros-Uni hat Proteste hervorgerufen Foto: Attila Kisbenedek/AFP/Getty Images

Es mutet an wie ein Kampf gegen Windmühlen, als in Budapest am 9. April eine Demonstration mit 80.000 Menschen über die Margaretenbrücke Richtung Sándor-Palast, Sitz des Staatspräsidenten, zieht. János Ader soll bewogen werden, am nächsten Tag das Hochschulgesetz nicht zu unterzeichnen, das die amerikanische Central European University (CEU) zwingen könnte, ihr Dasein in der ungarischen Kapitale aufzugeben. Aber Ader lässt sich nicht beeindrucken, im Unterschied zum Notenbank- oder Entschädigungsgesetz weist er dieses Dekret nicht zur Überarbeitung zurück, sondern unterschreibt.

In der letzten Märzwoche hatte Bildungsminister Balog seinen Gesetzentwurf im Parlament eingebrac…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.