Loading

Von Le Carré lernen

placeholder issue title image
Zons’ Vorlage: der Tanklaster-Abschuss von Kundus 2009 Foto: Massoud Hossaini/AFP/Getty Images

In seinem Künstlerroman Der Mann im Turm stellt Michael Krüger einen Schriftsteller vor, dessen ständige Redewendung lautet: „Erfahrungen lenken nur ab. Wer „Erfahrungen sammelt, kann kein ordentliches Buch schreiben.“ Krüger muss es wissen. Er war viele Jahre lang Lektor, zuletzt Chef des Hanser-Verlages. Achim Zons weiß das leider nicht.

Zons hat einen Thriller geschrieben, auf dessen beinahe vierhundert Seiten er zeigt, was er alles kann. Und das ist eine ganze Menge. Er kann eine komplizierte Handlung konstruieren, die den Leser bei der Lektüre hält. Er kann Spannungsmomente so schildern, dass man schneller lesen möchte, als die Sätze es zulassen. Er kann Konstellationen von Protag…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.