Loading

Die Realität erfinden

placeholder issue title image
Die im Kriminalroman bisher wenig betretene Welt der Nadelstreifen Foto: Orlando/Three Lions/Getty Images

Elementare Sätze im Zeitalter von Fake News: „Wahrheit ist Wahrheit. Affenscheiße ist Affenscheiße. Das ist das grundlegende Menschenrecht und vielleicht die höchste Bestimmung des Menschen — die Wahrheit von der Affenscheiße unterscheiden zu können.“ Sie fallen im Roman You Get What You Pay For von 1988. Es war der zweite Kriminalroman des US-Autors Larry Beinhart, mit dem eine Wiederbeschäftigung sich dringend lohnt. Sein Erstling No One Rides For Free wurde gerade bei Emons als „vintage crime“ wiederaufgelegt.

Kinogängern bekannt ist Beinharts böse Politsatire American Hero (1993) mit Dustin Hoffman und Robert De Niro verfilmt als Wag the Dog – Wenn der Schwanz mit dem Hu…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.