Loading

Der Investment-Guerillero

placeholder issue title image
Macron hat gut beten Foto: Jean-Francois Monier/AFP/GETTY IMAGES

Alain Garcia, der in der Verwaltung eines Energieunternehmens arbeitet, schließt seinen grauen Kombi auf, den er in einer ruhigen Seitenstraße abgestellt hat und sagt: „Willkommen im Macron-Mobil!“ Vom Rücksitz strahlt der lächelnde Favorit des Präsidentschaftsvotums auf Tausenden von Flyern. Einmal habe er, erzählt Garcia, gut 11.000 Exemplare von Emmanuel Macrons Wahlprogramm in diesen Wagen gestopft, mit dem er täglich zur Arbeit pendeln müsse. „Manchmal mache ich mir ein wenig Sorgen um die Aufhängung“, sagt er und bremst, um vorsichtig über eine Bodenschwelle zu fahren. Wir befinden uns in Villeurbanne, einer Industriestadt an der Peripherie von Lyon im Südosten Frankreichs. Eine Gegend, geprägt von großen Woh…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.