Loading

Gestreamtes Gedächtnis

placeholder article image
Christian Stückl (r.), Spielleiter der Passionsspiele Oberammergau, spricht analog mit dem Erlöser

Foto: Lino Mirgeler/Picture Alliance/dpa

Die Theaterwelt hat einen neuen Kalender. Einen, der nach Festivalabsagen zählt. Mit der Aussetzung der Bayreuther Festspiele, wie es offiziell heißt, wurde nun der 25. Juli erreicht. Vor knapp vier Wochen fing es mit der Absage des Berliner Theatertreffens an, dann folgten die Mülheimer Theatertage, beide im Mai. Mitte März konnte sich kaum jemand vorstellen, dass Theatertermine in solch mittlerer Nahzukunft abgesagt werden müssen. Dann fielen die Ruhrfestspiele (Anfang Mai bis Mitte Juni), Theater der Welt in Düsseldorf (zweite Mai-Hälfte), die nur alle zehn Jahre stattfindenden Oberammergauer Passionsspiele (Start 21. Mai) aus dem Kalende…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.