Loading

Kompost der Geschichte

placeholder article image

Illustration: der Freitag, Fotos: iStock

Die Erde bringt eine absurde Vielfalt an Leben hervor. Vier Milliarden Jahre nach den ersten Mikroben, 400 Millionen Jahre nach dem ersten Leben an Land, 200.000 Jahre nach den ersten Menschen auf diesem Planeten, und 200 Jahre, nachdem wir angefangen haben, alle Lebewesen auf der Erde zu kategorisieren, werden immer noch Abertausende neue Arten entdeckt. In der Welt der Taxonomen – der Wissenschaftler, die diesen biologischen Überfluss dokumentieren – war daher die erste Woche im November wie jede andere, also außergewöhnlich. 95 neue Käferarten aus Madagaskar waren nur der Anfang. Im Laufe der Woche kamen sieben kleine Motten aus Südamerika und zehn winzige Spinnen allein aus Ecuador dazu. Dann sieben Einsiedler-Spinnen aus Südafrika – …

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.